Bestattung ab 1.399 €

Wählen Sie die kostengünstige Feuerbestattung mit Beisetzung auf unserem grenznahen Friedhof liegt der Komplettpreis mit allen Serviceleistungen und staatlich notwendigen Dienstleistungen bei 1.399 Euro.

Da wir ein ausländisches Unternehmen sind, sind wir angehalten, die Rechnung in Netto auszustellen. Durch diesen Umstand sparen Sie die Mehrwertsteuer von 19 %. Durch unsere faire und transparente Preisstruktur bieten wir Ihnen einen Service zum Festpreis, ohne versteckte Kosten. Bei Auftragserteilung ist anhand unserer sehr niedrigen Gewinnspanne eine Anzahlung in bar oder als sofortige Überweisung erforderlich. Bei uns bekommen Sie eine Rechnung in der alle anfallenden Kosten enthalten sind und nicht wie woanders Nebenkosten und Friedhofskosten gesondert berechnet werden.

Feuerbestattung inkl. Grabstelle

1399
  • inklusive Grabstelle in CZ

Feuerbestattung inkl. Urne

1699
  • inklusive Urnenüberführung

Individuelle Bestattung

ab 1399
  • Erd-; Natur-; See- oder Baumbestattung
0h
Mo – So erreichbar

Wir sind für Sie da. Rund um die Uhr.

Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen 0174 9997937

info@bestattungbezahlbar.de

Alle Bestattungsdienstleistungen beinhalten unsere 15 Servicepunkte

  • Abholung der/des Verstorbenen vom Sterbeort – Stadtgebiet Chemnitz, Annaberg-Buchholz und Umkreis +/- 20 km; größere Entfernungen mit entsprechender Zuzahlung (über 20 km je Entfernungskilometer 1,10 €)

  • Hygienische Grundversorgung und Behandlung der/des Verstorbenen
  • Einbettung und Ankleidung (einfaches Sterbetalar und Kissen-Deckengarnitur)
  • Desinfektion
  • 2. Leichenschau vor der Einäscherung nach § 17 Abs. 3 SächsBestG.
  • Verbrennungssarg
  • Überführung der/des Verstorbenen in das Krematorium Vysocany/Tschechien
  • Erledigung der Formalitäten für die Einäscherung
  • Einäscherung
  • Einfache Urne für die Beisetzung (Aschekapsel)
  • Erledigung der Formalitäten für die Grabnutzung
  • Zur stillen Anteilnahme können bis zu vier Personen den/die Bestatter/-in auf dem Hin- und Rückweg zum/vom Krematorium begleiten
  • Erledigung der Formalitäten für das Standesamt (Beurkundung) inklusive einer Sterbeurkunde
  • Beisetzung in das Urnengemeinschaftsgrab auf dem Gelände des Krematoriums inkl. Grabnutzungs- und Friedhofsgebühr für die Mindestruhezeit von 20 Jahren oder alternativ: Rückführung der Urne zu einem Friedhof ihrer Wahl (die jeweiligen Grabnutzungs-­ und Friedhofsgebühren müssten hierbei von ihnen gesondert gezahlt werden)

  • Erledigung der Formalitäten für die Abmeldung von Renten-, Kranken- und Pflegekasse, Beantragung Sterbevierteljahr für Witwen und Witwer

Für nähere Informationen können Sie uns gern per Mail oder telefonisch kontaktieren.

Vereinbaren Sie bequem einen Rückruf.

Weite Anfahrt? Zeitliche Planbarkeit benötigt?

Wir haben weiterhin die Möglichkeit bei Organisation die Einäscherung, Mitfahrgelegenheit und Heimreise an einem Tag auszuführen. Das heißt, eine Vorzugseinäscherung kann dann grundsätzlich an dem Tag durchgeführt werden, an dem wir die verstorbene Person in das Krematorium bringen. Sofern Sie eine Urnenüberführung gewählt haben: Die Urne mit der Asche der verstorbenen Person kann nach Abkühlung der Asche nach zirka zwei bis drei Stunden (inklusive Einäscherung) abgeholt werden.

Diese sogenannte Vorzugseinäscherung mit freier Zeitwahl berechnen wir einmalig mit einem Aufpreis von 65 €.

Andere Bestattungsart gewünscht?

Wir stehen Ihnen auf Wunsch auch zur Seite falls Sie eine andere Form der Bestattung wählen, wie Erdbestattung, Naturbestattung oder Seebestattung und wir passen uns gern Ihren eigenen Wünschen an. Weiterhin haben wir die Möglichkeit auf dem Gelände des Krematoriums eine Baumbestattung durchzuführen. Preise und Belegungsfristen nach Absprache.

Per E-Mail anfragen
Anrufen: 0371 44453593